Häufige Fragen zum e-Learning

Für das absolvieren des e-Learning`s sind gute Deutschkenntnisse erforderlich um das E-Learning erfolgreich absolvieren zu können.

Eigentlich nicht, das e-Learning ist nur mit den angegebenen Zahlungsmitteln buchbar (Mastercard, Visacard, Postcard). In Banken, in Kiosken oder an grösseren Bahnschaltern sind jedoch pre-paid-Kreditkarten erhältlich.

Prüfen Sie Ihren Spam-Ordner. Gelegentlich werden Mails als Spam betrachtet. Haben Sie Ihre E-Mail-Adresse korrekt registriert?

Innerhalb der Registrierdauer von 12 Monaten kann beliebig oft eingeloggt werden.

Ja, gelöste Aufgaben bleiben erhalten. Das System merkt sich, welche Kapitel bearbeitet wurden und welche noch ausstehend sind. Weisse Kapitel-Titel weisen darauf hin, dass das Thema noch zu bearbeiten ist. Graue Kapitel-Titel wurden bereits erfolgreich durchgearbeitet.

Wenn die Seite einen grünen Kreis aufweist, wurde die Aufgabe korrekt gelöst. Bleibt der Seitenkreis rot, ist die Aufgabe fehlerhaft.

Der Abschlusstest ist erst nach vollständiger Durcharbeit des e-Learnings aktiviert. Rote Kapitelnamen oder rote Seitenkreise deuten auf eine unbearbeitete oder falsch bearbeitete Seite hin.

Innerhalb der Registrierdauer von 1 Jahr kann der Test beliebig oft wiederholt werden.

Der Test gibt keine Antworten. Nach der Auswertung sind die Boxen der fehlerhaften Fragen mit einem x gekennzeichnet. Die Fragen können nochmals angeklickt und nachgelesen werden. Die gewählten Antworten werden jedoch nicht mehr angezeigt.

Bitte fragen Sie Bekannte oder Freunde, ob Sie ihren Drucker benutzen dürfen. Der Druck des Zertifikats ist notwendig.

(Auf Anfrage drucken wir das Zertifikat gerne für dich aus, aber dazu benötigen wir natürlich deine Login-Daten vom E-Learning)

Es ist 6 Monate gültig (siehe Zertifikatsaufdruck). Innerhalb dieser Zeit muss der 7-Stündige Praxisteil absolviert werden. 

......................... Hier gelangst du direkt zu unseren aktuellen Kursdaten für den 7-stündigen Praxisteil? .........................